You are not logged in.

david.g2

Master

Posts: 1,412

1.Auto: Trottinett

Motor: .

  • Send private message

21

Monday, March 5th 2012, 4:59pm

ahso ist das. aber der golf 4 gti edition hat den gleichen lader wie der gti?
Dave - Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

DZ shots Lake Eleveners

Mufffire

Trainee

Posts: 123

Location: Amriswil (TG)

1.Auto: VW Golf III GTI Editon

Motor: 2.0l

2.Auto: VW Golf V GTI Editon 30

Motor: 2.0 TFSI

  • Send private message

22

Monday, March 5th 2012, 5:50pm

Dä edition 30 motor isch eigentli dä vom audi s3 (265 PS), häd eifach än chlinerä ladeluftchüäler und d software isch anderst. im gägäsatzt zum normalä gti sind gwüssi motoräteili (chölbä, chölbäring, pleuel, zylinderchopf) hitzebeständiger und er häd 0.1 bar meh ladedruck.
www.facebook.com/LakeEleveners
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemein belustigung!


david.g2

Master

Posts: 1,412

1.Auto: Trottinett

Motor: .

  • Send private message

23

Monday, March 5th 2012, 5:54pm

okei sowit verstande :) und wie gsets iz mitem golf 4 us?

:D
Dave - Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

DZ shots Lake Eleveners

da king

Professional

Posts: 619

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0 TFSI

2.Auto: VW Golf 3 Cabrio

Motor: 2.0

  • Send private message

24

Monday, March 5th 2012, 6:33pm

@blustar -> Beim Edition30 sind es ca. 305PS / 385Nm (Bei diesem Modell ist auch das 6-Stunden Demotuning möglich)

@da king -> Ich möchte hier niemanden von etwas überzeugen. Grundsätzlich muss jeder das machen was ihm zusagt. Ich möchte mich nur kurz zu dem "individuellen" Tuning äussern. Ich bin mir durchaus bewusst, dass immer noch viele Leute der Meinung sind eine Abstimmung müsse individuell auf dem Prüfstand gemacht werden. Dem stimme ich dann zu, wenn diverse Komponenten (Turbolader, Einspritzdüsen, Hochdruckpumpen etc.) verschiedener Hersteller an einem Fahrzeug zusammengewürfelt verbaut werden. Von dem ist aber meines Erachtens ohnehin abzuraten. Aber dann wird eine Einzelabstimmung auf dem Prüfstand unumgänglich sein. Wenn es sich jedoch um ein Chiptuning oder Chiptuning mit Auspuff, ggf. noch mit Downpipe handelt, dann funktioniert das mit der fertigen Software absolut Problemlos. Das funktioniert selbst bei den Turbokits, sofern alle verbauten Teile bekannt sind, bzw. den vorgesehenen Komponenten entsprechen. Deshalb bietet APR ja auch viele verschiedene Softwareversionen für die jeweiligen Fahrzeuge an (nur Chip, Chip + Auspuff ab Kat., Chip + Auspuff und Downpipe, Chip + Auspuff und Downpipe + HD Benzinpumpe, etc.). Ich war bereits mehrmals bei APR (auch in den USA) und habe gesehen wie und mit welcher Infrastruktur da gearbeitet wird (ist übrigens absolut eindrücklich! Zurzeit arbeiten da ca. 45 Leute (ohne Motorsportabteilung), wovon der grösste Teil in der Entwicklung tätig sind. Kann gerne noch ein paar Fotos von meinem letzten Besuch ins Profil laden, für diejenigen die es interessiert). APR entwickelt eine solche Software nicht einmal schnell an einem Nachmittag. Die Entwicklung der Software nimmt Wochen bis Monate in Anspruch!! Es geht bei APR nicht nur darum ein Maximum an Leistung zu erreichen. An oberster Stelle stehen bei APR die Haltbarkeit und die perfekte Fahrdynamik. Dazu werden viele Daten über längere Zeiten geloggt und analysiert. Deshalb zweifle ich daran, dass eine an einem Tag "individuell" Abgestimmte Software alles dies erfüllen kann...

So, jetzt werde ich bestimmt viele böse Antworten bekommen... :nu:

alles schön und gut ich habe nicht gesagt das apr schlecht ist aber das preis leistungs verhältnis überzeugt mich bei carpi und eine vorher hachher leistungsmessung sagt was mann an leistung hate und jetzt hat, für mich einfach das wahre jeder kann behaupten mein golf hat mit chiptuning 245 ps anyway
Biete VCDS Codierungen raum Sursee

blustar

Trainee

Posts: 90

Location: Baden

1.Auto: Golf V GTI EDITION 30 REVO

Motor: 2.0 L Turbo

2.Auto: Kia Picanto

Motor: 1.1

  • Send private message

25

Monday, March 5th 2012, 7:04pm

daking
Habe heute eine email bekommen von carpi und für meinen nur 260 PS und 350 Nm und nur 30 PS unterschied finde ich eine schwache Leistung

da king

Professional

Posts: 619

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0 TFSI

2.Auto: VW Golf 3 Cabrio

Motor: 2.0

  • Send private message

26

Monday, March 5th 2012, 7:29pm

Biete VCDS Codierungen raum Sursee

blustar

Trainee

Posts: 90

Location: Baden

1.Auto: Golf V GTI EDITION 30 REVO

Motor: 2.0 L Turbo

2.Auto: Kia Picanto

Motor: 1.1

  • Send private message

27

Monday, March 5th 2012, 7:42pm

da king
Danke für deine mühe in der schweiz habe ich auch diversen tuner gefunden die 280 PS anbieten
gruess

da king

Professional

Posts: 619

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0 TFSI

2.Auto: VW Golf 3 Cabrio

Motor: 2.0

  • Send private message

28

Monday, March 5th 2012, 8:14pm

für den gleichen preis wohl kaum und nich alle geben 280 ps manche 295 ps aber das ist dir wohl auch zu wenig :v:
Biete VCDS Codierungen raum Sursee

blustar

Trainee

Posts: 90

Location: Baden

1.Auto: Golf V GTI EDITION 30 REVO

Motor: 2.0 L Turbo

2.Auto: Kia Picanto

Motor: 1.1

  • Send private message

29

Monday, March 5th 2012, 8:23pm

Das ist klar der Preis ist teurer in der schweiz und 280 PS sind schon genug

big L

Sage

Posts: 2,478

Location: Basel

1.Auto: Polo G40

Motor: vorhanden

2.Auto: Nissan GTR, C 63 AMG PP, Evo 8, Oktavia RS usw ....

  • Send private message

30

Tuesday, March 6th 2012, 5:16am

Die reine Leistung ist das eine, Fahrbarkeit das andere. Bei welcher Drehzahl liegt welche Leistung an, Durchzug usw usw.

Papier ist immer geduldig....... ;)

Falls du Gelegenheit hast, fahr mal einen gechippten. Es gibt da doch div Unterschiede von Anbieter zu Anbieter.

goapr.ch

Beginner

Posts: 39

Location: Wangen SZ

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0T-FSI

  • Send private message

31

Tuesday, March 6th 2012, 6:46am

Ich bin genau der Meinung von big L. :D Angegeben wird im Endeffekt immer nur PS und Drehmoment am höchsten Punkt der Kurve. Aber die Fahrdynamik, Elastizität etc. wir meistens vernachlässigt. Deshalb bietet APR ja auch das kostenlose Demotuning bzw. 30 Tage Geldzurückgarantie an ;) Dann kann sich jeder selber davon überzeugen.

Posts: 1,711

Location: Solothurn

1.Auto: VW Golf 5 R32

Motor: 3.2 RUF Kompressor

2.Auto: M3 E30

Motor: 2.3 S14

  • Send private message

32

Tuesday, March 6th 2012, 7:20am

Zoran aus Deutschland macht auch sehr gute Arbeit und das noch zu einem fairen Preis.

Leider muss man paar Wochen warten, lohnt sich aber :dh:

http://custom-chips.de/neu/index.php
(00=[II]=00) /// 3

kosovaaa

Intermediate

Posts: 324

Location: Uster

1.Auto: Golf 3 GTI EDITION

Motor: 2.0 8v

  • Send private message

33

Wednesday, March 7th 2012, 6:41pm

Zoran aus Deutschland macht auch sehr gute Arbeit und das noch zu einem fairen Preis.

Leider muss man paar Wochen warten, lohnt sich aber :dh:

http://custom-chips.de/neu/index.php



Freund von mir musste seinen 3 mal bei dem vorbeibringen! kann ich also absolut nicht empfehlen..

Wie wärs mit Sportec?

34

Tuesday, March 27th 2012, 10:37am

Sali zäme,

APR 20% auf Chip-Tuning!! bis Ende April 2012!!!

Also ich muss sagen, dass mich das APR Tuning wie auch die gesamte Firma am Meisten überzeugt. Ich hab nur echt schiss vo den NM mit meinem DSG Getriebe... Ich sehe immer nur diese Herstellermaxwerte von 350NM.

Ausserdem bin ich mir nicht sicher, ob ich das Tuning überhaupt eintragen kann - ich habe meinen 2007 Golf GTI letztes Jahr aus Deutschland importiert und der trägt nun Typenschein X. Kennt sich jemand aus? Vielleicht User APR? Ist das Tuning von Euch eintragbar - Stufe 1? Und wieso soll euer 400NM Tuning mit meinem DSG Getriebe harmonieren, wenn doch immer alle einen auf Vorsicht machen?

Gruss + Merci

goapr.ch

Beginner

Posts: 39

Location: Wangen SZ

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0T-FSI

  • Send private message

35

Tuesday, March 27th 2012, 7:45pm

Hallo raybs

Vielen Dank für Deinen Beitrag und Dein Vertrauen! :D

Grundsätzlich ist der Typenschein X kein Problem. Unsere Gutachten gelten auch für Importfahrzeuge! Wichtig ist der Motorkennbuchstaben. Aber wir haben so ziemlich alles geprüft :D Wir haben auch Stufe1 in Kombination mit der APR RSC Auspuffanlage und dem APR Carbonio Ansaugsystem geprüft.

Betreffend DSG Getriebe. Für die Lebensdauer des Getriebes sind verschiedene Faktoren entscheidend. Es ist auch sehr wichtig wie sich das Drehmoment entfaltet. Denn egal ob DSG oder Handschaltung, die Scheerkräfte sind immer das schlimmste und gehen am meisten auf das Material (Motor und Getriebe). Gerade auch die kurzen Drehmomentspitzen gehen extrem auf das Material. Bei APR steht die Langlebigkeit aller Teile an absolut oberster Stelle! Selbst die Stage3 Turbokits von APR sind 100% DSG tauglich!

Bei weiteren Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Gruess Raphi

36

Tuesday, March 27th 2012, 7:52pm

Sali Raphi,

Also dann meinst Du ich habe keine Probleme mit der MFK, das Tuning Stage 1 kann ich locker eintragen lassen?

Manche Typenschein X Fahrzeuge haben noch eine Kennzeichennummer vor dem X - Das ist bei mir leider nicht so. Wirklich nur eine X.

Gruss
Raphi

37

Tuesday, March 27th 2012, 8:14pm

Nur zu Info, das DSG Getriebe hält MEHR aus als das Schaltergetriebe....! Ab ca. 450NM fängt die DSG Kupplung an zu Rutschen, wobei das auch sehr Abhängig vom Zustand das DSG ist... Solang die Kupplung nicht rutscht ist alles i.o. 420NM können problemlos gefahren werden!

goapr.ch

Beginner

Posts: 39

Location: Wangen SZ

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0T-FSI

  • Send private message

38

Tuesday, March 27th 2012, 9:09pm

Hi Raphi

Typenschein X ist definitiv kein Problem. Schau mal in dein Abgasdokument, da steht der Motorkennbuchstaben drin. Aufgrund des Jahrganges müsste da bei dir BWA stehen. Dann kannst Du das Tuning ohne Probleme eintragen. Was nicht geht, ist das Tuning mit einer "fremden Auspuffanlage" oder mit einem "fremden Ansaugsystem" zu kombinieren.

Gruess Raphi

39

Wednesday, March 28th 2012, 10:20am

Vielen Dank für die Angaben.

Könntest Du noch etwas zum Unterschied Serie vs. APR Stage 1 sagen? Wo ist die Leistungssteigerung sprübar?

goapr.ch

Beginner

Posts: 39

Location: Wangen SZ

1.Auto: VW Golf 5 GTI

Motor: 2.0T-FSI

  • Send private message

40

Wednesday, March 28th 2012, 12:03pm

Die Mehrleistung ist praktisch über das ganze Drehzahlband gut spürbar. Hier noch ein Leistungsdiagramm:

index.php?page=Attachment&attachmentID=10140

Wir bieten ja ausserdem das kostenlose Demotuning für 6 Stunden Fahrtzeit an. Damit hast du die volle Leistung für 6 Stunden Fahrtzeit. Danach löscht sich das Tuning selber wieder. Das ganze ist für Dich absolut kostenlos. ;)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests