Probleme mit der Autoreinigung

    • Probleme mit der Autoreinigung

      Guten Morgen liebe Community

      Ich habe dieses Thema schon einmal vor ca. 2 Wochen aufgegriffen als ich mein Auto noch nicht hatte und wollte mich vorab über die Reinigung des Autos informieren. Ich habe mir einen Polo R-WRC geholt (die beste Entscheidung meines Lebens, von Haus aus ein perfekt geiles Auto) der Koffer hat 20'000Km und ist in einem guten Zustand. Wieso erzähle ich das euch? Und was hat das mit der Reinigung zu tun?

      Der Vorgänger von dem Auto, hat das Auto auf gut Deutsch gesagt ,,geschändet,,. Vermutlich stand der Koffer auch draussen....Folgendes Problem habe ich: Ich bin 22 Jahre jung, habe von der Thematik gar keine Ahnung und 0 Erfahrung. Also bin ich in den nächsten Bau- und Hobby Markt habe mir für ca. CHF 80 Reinigungsmittel gekauft. Bin zur nächsten Waschbox gefahren und habe das Auto angefangen zu reinigen. Schön und gut, das Auto ist nun sauber! Sauber? Naja das hat Auto hat nach der Reinigung schlimmer ausgesehen als vor der Reinigung. Die Scheiben waren alle samt verschmiert und mit schönen Wasserflecken bestückt, genau wie der Lack und das Dach. Mein Vorgänger hat es geschafft, dass sich die Wasserflecken auf dem Dach (welches foliert ist) sowie auf dem Kühlergrill, Spoiler (Material: Klavierlack schwarz äusserst heikel) eingebrannt haben. Und ich habe sowieso keine Ahnung von der Reinigung, bringe die Flecken nicht heraus....

      Was erhoffe ich mir von diesem Thread:

      - Kann mir jemand erklären oder einen Link zu einem Mittel posten, wie man eingebrannte Wasserflecken von foliertem Material entfernen kann und dem Klavierlack. Bitte keine Haus- oder billig Mittel, diese Materialien sind äusserst heikel und haben die Tendenz schnell zu verkratzen.

      - Kann mir jemand einen Link posten mit einem Schampoo für den Lack, welches ich benutzen kann ohne Angst zu haben das etwas passiert und den Schmutz gut wegbringt um danach mit Wasser ab zu spritzen (bitte etwas aus der Schweiz, dass man es auch kaufen kann).

      -Bitte auch um einen Link für die Reinigungstücher oder Schwamm für Felgen, Lack, Klavierlack wie z.B. Spoiler, Spiegel, und Dach (foliert).

      Ich brauche Tücher für die Nassreinigung sowie auch für die Trockenreinigung.
      WICHTIG: Bitte nur qualitativ hochwertige Sachen, das Auto verträgt absolut nichts. Klavierlack ist das heikelste, was ich in meinem Leben jemals gesehen habe, genau so wie das Dach.

      - Ich brauche auch noch jemand der mir Tipps geben kann zu der Cockpit Reinigung. ACHTUNG: Alcantara (Mikrofasserstoff) am besten sollte man das gar nicht berühren fast noch schlimmer als Klavierlack :kgw:


      So nun habt Ihr viele Informationen ich fasse alles nochmals zusammen.


      Bitte um eine Einkaufsliste (mit Produkten aus der Schweiz, dass ich diese kaufen kann):


      - Schampoo für die Carroserie um einzuschäumen um den Schmutz zu lösen
      - Reinigung für Felgen
      - Tipp um eingebrannte Wasserflecken auf Klavierlack und foliertem Dach zu entfernen
      - Politur für den Lack
      - Glasreiniger
      - Sämtliche Tücher und Schwämme für die nass- und trocken Reinigung inkl. Politur Anwendung
      - Reinigung für das Cockpit, dass es auch gut duftet in dem Auto


      *Frage an einen Profi:
      Der Polo R-WRC glänzt mit seinen originalen Aufklebern, wie reinige ich diese ohne das etwas passiert?! :traurig:


      Bitte beachten nur hochwertige Produkte am liebsten keine Hausmittel, mein Auto ist schliesslich keine Küche.



      Ich bedanke mich und hoffe auf Verständnis der Community :engel:


      Schönen Sonntag!






    • Autopflege

      hallo WrC Fahrer
      guter tip ist schwierig. kann dir einfach meine erfahrung schildern.
      ich stehe total auf Platinum Autopolitur, welche im TV im mediashop gekauft habe seit nunmehr 4 jahren. der lack glänzt sensationell, ist sehr fein und hält über Monate.
      Wasser perlt gut ab, ist leicht aufzutragen. auch wenn der Lack stumpf ist, nachher wieder tip top
      Auch mein Neuer wurde kurz nach der Abholung mit Titanum behandelt......und nach mehr als einem halben Jahr immer noch ein sensationeller Abperleffekt.
      grüässli R370 :h:
    • R370 schrieb:

      hallo WrC Fahrer
      guter tip ist schwierig. kann dir einfach meine erfahrung schildern.
      ich stehe total auf Platinum Autopolitur, welche im TV im mediashop gekauft habe seit nunmehr 4 jahren. der lack glänzt sensationell, ist sehr fein und hält über Monate.
      Wasser perlt gut ab, ist leicht aufzutragen. auch wenn der Lack stumpf ist, nachher wieder tip top
      Auch mein Neuer wurde kurz nach der Abholung mit Titanum behandelt......und nach mehr als einem halben Jahr immer noch ein sensationeller Abperleffekt.
      grüässli R370 :h:

      R370 schrieb:

      Besten Dank für die Antwort. Töhnt Interessant mit Titanum, hilft mir aber im Moment nicht weiter. Da ich die Basics benötige. :dh:
    • Autopflege

      ohhh, lieber WRC Fahrer, dann muss dein Polo ja extrem verschliessen sein.

      uebrigens, Titanium kann direkt über den Dreck und den stumpfen Lack angewendet werden......

      wir treffen uns mal, ich nehem mein Wundermittel mit und wir machen einen Versuch bei deinem lack.

      Einfach mal gucken, wie du reagierst...... :ablach:
    • Leute ganz wichtig, es geht mir nicht darum mein Auto mit Gold zu verzieren......Mein Koffer sieht auch super aus, abgesehen von den elenden Wasserflecken und Kleinigkeiten. In dem Thread geht es um eine saubere und gründliche Reinigung und auch um einen langen Erhalt des Autos.
      Die meisten Reinigungstücher inkl. Mikrofaser färben ab oder machen Kratzer am Lack. Ich bezahle also lieber CHF 10 hab dafür ein anständiges Tuch genauso wie bei dem Mittel. Im Endeffekt kann man viel Geld sparen. Ein Auto komplett lackieren zu lassekostet sehr viel Geld.

      Beim WRC ist nicht nur der Lack heikel sondern das folierte Dach, den Spoiler und die Komplette Boden-Front welche bis zu 60% aus Klavierlack besteht.

      Ihr wollt doch bestimmt euren Lack nicht mit billig Tüchern, verkratzen oder abfärben..... Bitte um Produkte-Vorschläge, für die Reinigung.
    • Hallöle

      Wenn ich das richtig verstehe geht es hier vor allem um eine (hoffentlich einmalige) Beseitigung optischer Mängel und dann um die regelmässige Pflege. Ist das der Fall, würde ich den Wagen zu einem Profi bringen der sich mit seinen Mittelchen auskennt und das nicht zum ersten mal macht. Der holt dir dann das beste raus und du hast nicht das Risiko das falsche Mittelchen gekauft bzw. angewendet zu haben. Er kann dir auch Tipps geben, wie du dein Auto pflegen solltest. Scheint ja mit Folie etc. keine 0815-Sache zu werden.
      Ich habe schon die Erfahrung gemacht dass ich das Geld für irgendwelche Mittelchen oder Werkzeuge lieber einem Profi für seine Dienstleistungen gegeben hätte. Das kann günstiger werden, Ärger ersparen und erst noch bessere Ergebnisse liefern.

      Lass dich übrigens nicht beirren. Es gibt so viele Methoden und Meinungen wie es Leute gibt die sich damit auskennen. Sei also nicht verwirrt wenn dir die unterschiedlichsten Mittel und Methoden empfohlen werden ;)
      Kei Ahnig! Aber s'chunnt scho guet.
    • Hey WVR-line,

      Also ich reinige mein Auto mit der 2-Eimer Technik, und dem ///reloader. Der ///reloader ist ein Autopflegeprodukt dass für Innen- wie auch den Aussenbereich geeignet ist. Es ist wie eine Politur und ein Schutzeffekt für den Lack. Es ist ganz einfach in der Anwendung, es ist eine Sprühflasche die mit einem Mikrofasertuch kommt.

      Freundliche Grüsse Theresa