Abgasrückführungsproblemm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abgasrückführungsproblemm

      Hallo
      seit Monaten habe ich Problemme mit einem A4 3.0 tdi.Ich fahre das Auto seit 3 Jahren.Bei Kauf war das Auto knapp 3 Jährig und ca. 20000 km.Jetzt hat es 90000 km und ist 6-jährig.Bis vor 3 Monaten habe ich Null Problemme gehabt.Vor 3 Monaten kamm AGR Ventil und das Auto ging im Notlaufprogramm.Das Ventil wurde ausgetauscht( Druckdifferenzsensor vorsorglich auch).Drei Wochen später leuchtete die MKL Leuchte auf aber keinerlei Leistungsverlust oder änliches.Bei AMAG wurde der Fehler ausgelesen-Abgasrüchführungdurchsatz zu klein.Auf meine Frage was zu machen ist konte mir nimand ein Antwort geben.Sie haben den Fehler gelöscht und ich soll weiter fahren solange das Auto keine Problemme macht.Nach ein paar Tagen kamm die MKL wieder ging aber nach ein paar Tagen wieder aus.Und so mehrere male.Letzte Woche ging ich mit Auto in dieFerien nach Kroatien.Bei Retourfahrt fuhr ich Strecke Triest-Meiland(360km) in ca.2,5 Stunden.In Belinzona habe ich getankt und wollte Auto von Tankstelle auf Parkplatz verschieben.In diesem Moment kam Meldung DPF voll.Wie kan so was nach 3 stundiger Autobahnfahrt mit ca.140 km/Std passieren.Auch ständiges aufleuchten der MKL geht mir nicht in Kopf.Und alles nach dem Tausch von AGR ventil.Kann es nicht sein das der wieder kapput ist(blockiert) oder sonst etwas falsch gemacht wurde.Hat jemand solche Erfahrungen schon gemacht.Ich benütze das Auto täglich ca.40 km Autobahn,also nicht gerade kurze Strecke.
    • X-Cab schrieb:

      es kann sein das dein partikelfilter die ganzen probleme verursacht hat
      Ja aber der kamm als allerletzte.Das der überhaupt voll sein kann nach fast 400 km floter Fahrt und nicht regeneriert,das geht mir nicht im Kopf.Der Herr von Touring hat dan Regenerationsprogram von seinem Diagnosegerät gestartet und es dauerte mehr als halbe Stunde bis dpf wieder sauber war und die Lampe erlosch.
    • Um genaues zu sagen müsste man mal alles auslesen.
      Wie fährst Du den die 140hkm ? (Automat im höchsten Gang?) Was hat er den 1100Umin?

      Versuch 1x die Woche den Bock im Sportmodus zu bewegen, dass er höhere Drehzahlen hat.
      In der Regel bekommt man mit wenn er reinigt, >> lautes Brummen, Kühlerlüfter läuft volles Programm, und er stinkt nach verbranntem Gummi.

      Da die Regeneration von verschiedenen Parametern abhängig ist, reicht es aus wenn ein Parameter nicht OK ist.

      Die "AMAG" hätte auch den Aschegehalt noch messen können/sollen.