Unterhalt Audi RS6???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Service ist lustig. Mit einer Bremse sind das etwa 2k, Reifen sind ja in der Regel 19". Wenn mal zum Beispiel ein abgastemperatursensor Defekt ist steht in der Rep.-Anleitung ,,Bauen sie den Motor aus." Das ist kein Witz. Kommt ein Turbo oder das Getriebe kannst du das Ding nichtmal mehr verkaufen.

      So ein Auto ist ja schon geil, das ist schon klar. Aber man sollte ein richtig dickes Fell haben was unvorhersehbare Kosten angeht. Da sind viele Dinge die kaputt gehen können.


      Immerhin ist es relativ egal wievele km das Auto hat.
    • Welches Modell darf es denn sein?

      rs-werkstatt.ch/

      Da findest du einige Kostenpositionen, Wartungsintervalle...

      Ich sag mal so... Ich gebe viel Geld für meine Autos aus und denke... Gut zu verdienen... Aber selbst ich
      habe Abstand genommen bei den Preisen....

      Ohne Sprit, Reifen oder Versicherung würde mich der RS6 ca. 250 CHF im Monat kosten nur für Inspektionen auf Basis der Angaben
      aus dem Link..

      Versicherung wollte jährlich 2.600CHF haben... Bei 25tkm Fahrleistung... zzgl. Reifen, Bremsen und Sprit...

      Und auch hier gilt... Wer so einen Wagen günstig kauft... Kann richtig in die Kacke greifen... Wartungsstau bedeutet fast finanzieller Nostand...
      Es heisst LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher
    • Eine Zahl zu nennen ist immer schwierig... Aber Autos, die als Neuwagen weit über 100'000 fr. kosten, sind nicht ganz günstig im Unterhalt.
      Dann kommt es noch drauf an, ob du den V8 oder den V10 kaufst.
      Ob der Unterhalt jetzt teuer ist oder nicht, ist auch etwas Glückssache. Manche fahren Tausende von Kilometern ohne Probleme, anderen hobelt es den Automat, dann sind die Dämpfer flach etc...
      Der V8 rs6 gibt es mittlerweile um 15'000Fr. Bei einem grossen Service und noch 1,2 kleinigkeiten flattert dann eine Rechnung ins Haus, die nahe an den Kaufpreis kommt.
      Wie meine Vorredner schon geschrieben haben, solltest du ein gutes finanzielles Polster haben.
      \nWäre Chuck Norris allmächtig, würde er mir den Kopf auf die Tastatur drückihogö rhogihrfdh
    • Welchen RS6 meinst du?

      Rs6 V8
      Rechne mal mit 12000 für Getriebe und 1000 für Dämpfer ( je nach Händler ) bei elektrischen Fahrwerk.
      Zahnriemen Servicestellung ( Front ab ) und Motor senken....
      Bei Turboschaden besser beide wechseln und gleich Sonden dazu, Motor muss auch raus....
      Usw....

      Kann sehr teuer werden.
      Lieber `Bi-Turbo`als nie. :D
    • Salü!

      Ich selber han nie ein gha, red also nur us mitterlebe bimne guete kolleg!

      ich würd sege loh d'finger devo wenns de V8 isch. Ich hett mini hand is füür ghebet für das auto, dass da nie problem wird ha will er sooo guet zwäg gsih isch... ! :kgw:

      ich ha mich tosche... paar tusig kilometer spöter isch de getriebe schade cho... chöschte luut amag sind 14000 .- noch offerte gsih! :spi: er hett denn eine gfunde wos für 7000 macht und "nur" die kabutte zahrädli ersetzd hed!

      No es bizli spöter isch de service und Turbos cho! also die chöschte bi dem auto sind überdimensional!

      aber wenn es richtig dicks portemonaie hesch...d'chöschte nöd scheusch... hau rein und chauf ein... zum fahre eifach nur GEIL!
      Wer andern eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät! :scho:
    • Wie alle schon beschrieben haben. Gekauft ist er schnell. Doch leider ist immer der Unterhalt sehr teuer.
      Ich selber habe noch nie einen gehabt. aber mein Chef hat den neue, Leider ist der Unterhalt so Teuer, da musst du wirklich ein Hocher Kontostand haben.
      Entweder bist du BigBoss oder Manager. Sunst kannst du schnell mal in den - bereich kommen was das zahlen anbelangt.
      Rechne gut durch. Versicherung alleine wird recht hoch sein.
      Versicherung 2000+
      Benzin
      Reifen und und und

      Jetzt noch was Positives. Das Auto ist einfach Brachial :D :D
      \n\n\nDie drei grössten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack :prost: :prost:
    • Hallo zusammen
      Etwas spät gebe ich nun auch noch meinen Senf dazu.
      Ich fahre einen 2010 RS6 V10, d.h. Beim grossen Service 10x Zündspule und Kerzen.
      Bremsen lasse ich bei Audi in Konstanz machen.
      1. ist etwas günstiger 2. MwSt zurück, Ersparnis ca. Chf 1000.- total kosten in Germany Chf 3000.- rundum mit Scheiben und Klötze...
      Sonst lasse ich alles bei RS-Werkstatt in Illnau machen. Die Preise sind auf der Hompage für die jeweilige Service Stufe aufgeführt. Es kommt aber immer noch etwas dazu, was die Jungs finden, etwa chf 500-800.-
      Der Verbrauch liegt bei etwa 14 Liter, dass ist ok. Ob ein Wagen 10 oder 14 Liter Verbraucht ist nicht massgeblich, das sind Max. Chf 50.- Differenz im Monat.. Tuning ist auch von den Jungs in Illnau. Kann ich nur empfehlen 710 Ps auf dem Prüfstand inkl. Getriebe Software Anpassung.. der Wagen geht wie die Feuerwehr.. wenig Gegner auf der Strasse. Aber ich fahre ja keine Rennen, obwohl der Gasfuss manchmal juckt. Wünsche allen eine gute Fahrt und Spass mit eurem RS..