MFK beim Golf 7R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MFK beim Golf 7R

      Hallo zusammen
      bin neu im Forum. Was ich aber lese zum Thema MFK usw. stimmt mich etwas 2 deutig.
      Ich habe bei meinem 7R die Airbox, die Downpipe und die komplette AGA von HG verbaut und im Kanton ZH ohne Probleme vorgeführt.
      Alles schön auf Beiblatt eingetragen. Sogar breitere Felgen und Tieferlegung. Darum versteh ich Euer Misstrauen gegenüber dem Strassenverkehrsamt nicht. Gutes Neues Jahr noch Allen.
    • Golfer7 schrieb:

      Hallo zusammen
      bin neu im Forum. Was ich aber lese zum Thema MFK usw. stimmt mich etwas 2 deutig.
      Ich habe bei meinem 7R die Airbox, die Downpipe und die komplette AGA von HG verbaut und im Kanton ZH ohne Probleme vorgeführt.
      Alles schön auf Beiblatt eingetragen. Sogar breitere Felgen und Tieferlegung. Darum versteh ich Euer Misstrauen gegenüber dem Strassenverkehrsamt nicht. Gutes Neues Jahr noch Allen.
      Es geht nicht darum, ob Vertrauen zu MFK oder nicht, es geht darum, ob Du die entsprechenden Papiere bringst, welche der Hersteller (Lieferant) bringen muss.

      Wollte bei meinem Golf 7.5R, HS, die Bremsbeläge des Golf 7.5R, DSG, Performancepacket einbauen lassen. Keine Chance bei der MFK, da diese Beläge nur für den DSG und nicht den HS zugelassen sind (eigentlich bin ich der Meinung diese beiden Modelle sind äquivalent, ausser eben HS/DSG).

      Was bringen Airbox, Downpipe und die Anlage von HG (was ist die komplete Anlage.)?? - Danke für Deine Antwort

      Gruss kthch

      P.S. Hast Du Deine Zusatzteile bei den Autoversicherungen eintragen lassen?
    • hallo
      downpipe bringt ca. 10 PS und etwa 20 Newtonmeter....AGA ca 5 PS.....komplete Anlage in 3 Zoll ab Downpipe.
      muss natürlich gestehen, dass ich nur das "optische" eingetragen habe. Motor, Turbo, LLK usw. natürlich nicht, merkt auch kein Mensch
      zudem das ganze Tuning bei der Versicherung gemeldet, kostet mich ca. 100 Fr. im jahr mehr Prämie.
      In Sachen Bremsen. Mein Tuner verbaut gelochte 370er Bremsanlage vorne mit Gutachten. Kostet zwar ca. 4000 Fr.
    • Besten Dank für Deine Antwort.
      1. Wenn die Trachtentruppe Dich kontrolliert und das Tuning bemerkt, wird es dann nicht teuer?
      2. Nehme an, die Garantie ist weg?
      3. Würde mich noch reizen dieses Tuning, andererseits spekuliere ich sehr stark auf einen Golf 8R mit 4??PS.
      5. Wo lässt man solche Bremsen einbauen?

      Gruss kthch
    • hallöchen....
      Garantie von meinem 7R ist vorbei..die sichtbaren Teile sind eingetragen. Ob die "Rennleitung" oder MFK die Leistung merken......dann müsste meiner schon auf den Prüfstand. Aber denke mal, das Beiblatt ist gross, :ablach: . Vielleicht habe ich ja noch einen gewissen Altersbonus, wer weiss....die Hoffnung stirbt zuletzt.
      mein Tuner ist die Firma Carpi in Rümlang. In meinen Augen macht er sehr gute Arbeit, und mein Liebling ist dort in guten Händen, aber ist halt so, gibt verschiedene Tuner......
      zum Thema Golf 8 gibt es ja verschiedene Dinge im Internet...wie er kommt, und wann usw. weiss ich nicht.
      ich mein Auto für ca. 20´000 Fr. umgebaut so gesehen werde ich ihn sicher bis zu meiner Pensionierung behalten. Nachher denke ich, brauche ich ee ein Rollator :h:
      in diesem Sinne....schönen Abend und vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo........
    • Eben genau keinen Rollator (höchstens mit ABT-Tuning Stufe 3!!). Nach der Pensionierung hast Du endlich Zeit, dann zu fahren, wenn nicht zu viele Leute auf der Piste sind.
      Bin wieder auf den Geschmack gekommen.

      Garantie habe ich 5 Jahre oder 100k km inklusive auf das Abt-Tuning.

      Gruss und allzeit gute Fahrt

      kthch (Der Pensionär)