Fahrzeug Import / MFK / Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeug Import / MFK / Umbau

      Hallo, ich habe diesbezüglich keine Infos im Internet gefunden bzgl. habe ich nicht die richtigen Stichwörter eingegeben. Anyway hier die Frage.

      Ich bin intressiert an einem Golf 2 GTI der im Ausland steht (Belgien). Bevor ich den Händler anschreibe habe ich noch mehrere Fragen, vlt kann mir jemand weiterhelfen.

      Zoll: ich benötige Kaufvertrag, Ursprungsnachweis, Fahrzeugausweis (ist bei Händler doch abgemeldet oder?) Ausfuhrerklärung, Einfurdeklaration.
      Zollkosten: Automobilsteuer 4%, Schweizer Mwst 8%, (Gewichtsabgabe - Co2 Steuer? nur bei Neufahrzeugen oder?)

      Und das Fahrzeug mit Tageschilder abholen ist ws. der beste Weg.

      Frage zur MFK (Prüfung), das Fahrzeug hat kleine Umbauten (Auspuffanlage, g60 Verkleidung an Schweller Front, Fächerkrümmer, Recardositze, 17 Zoll Felgen, Tiefergelegt)
      Muss ich die Umbauten an Garagen Prüfen lassen auf Richtigkeit bzw. ob es erlaubt ist und dann am Strassenverkehrsamt vorweisen? und was wären die Kosten für MFK also den Umbauten

      Bin Oesterreicher und hatte nur ein Auto bis jetzt und wenig mit MFK zu tun.

      Vlt kann mir jemand helfen.
      Merci im Voraus

      Oliver :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rageee ()

    • für alle in der schweiz prüfungspflichtigen änderugen musst du beim jeweiligen importeur CH gutachten origanisieren.. alternativ durch andere in der schweiz gekaufte tuning teile mit CH gutachten ersetzen..
      oder auf original rückrüsten................

      gewisses zubehör kann in der schweiz auch mit ev. schon au dem aussland vorhandnenen oder im internet verfügbaren tüv/abe gutachten eingetragen werden... ich habe die erfahrung gemacht dass dies aber scheinbar nicht bei jeder mfk gleich gehanhabt wird..

      allg. musst du bezüglich deinem vorhaben wohl einmal bei deiner mfk den technischen dienst kontaktieren.

      der import von abgeänderten fahrzeugen ist immer aufwändig und macht nur wenig sinn.. ausser es handelt sich um ein spezielles exemplar welches in der schweiz nicht zu kriegen ist,
      allg. achtung jg. 86-90.. verschiedene länder/abgasnormen (mit und ohne kat.) kann für die schweiz nachrüstung des kat. bedeuten etc.
      :w:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VOLKSPOWER ()