Empfehlung 2-Din Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlung 2-Din Radio

      Hi

      Ich möchte bei meinem S6 gerne das Navi Plus durch ein aktuelles Radio ersetzen. Ich suche ein 2-Din Radio in der üblichen Grösse. Nun tue ich mich schwer bei der Auswahl. Gibt es denn überhaupt ein vernünftiges 2-Din Radio auf dem Markt?

      Eigentlich wollte ich ein Radio mit Navi. Ist das Gerät mit Android Auto ausgestattet muss das aber nicht wirklich sein. Es sollte aber 3x Cinch haben (SW/FR/RR) gerne 4V, DAB+, Bluetooth ist ja Standard heute.

      Problem von vielen Herstellern wie Alpine z.B. gibt es leider nix mehr neues, will mir dabei kein Radio kaufen, welches 2014 entwickelt wurde. Die einzigen namhaften Hersteller die die Radio Produktion noch vorantreiben scheinen Kenwood und Pioneer zu sein. Pioneer sagt mir da nicht viel rein optisch und kenne ich auch nicht wirklich. Die Kenwood Dinger würden mir gefallen aber hat halt auch Nachteile... so habe ich selber miesen DAB+ Empfang erlebt. Ebenfalls zähe Bedienung/Ruckeln. Auch ist die Software nicht selten nicht ganz ausgereift. Das interessante DMX7018D zeigt dabei eine nervige 10 Sekunden lange Warnmeldung an bei jedem starten.

      Ich habe mich auch schon bei China Radios umgeschaut.. für um die 320 Dollar bekommt man da z.B. ein Joying Radio mit Spezifikationen von denen die Markendinger nur Träumen können... HD Bildschirm, Android 8.1, Octa Core Prozessor mit 4GB Ram plus 64GB Rom, WIFI Integriert, 4G, DSP integriert etc etc... Leider haben die Dinger kein DAB+ integriert.

      Was ist das vernünftigste was man da rein machen kann?

      Grüsse
      swiss_car_enthusiast

      2306 VIDEO
    • bei einem so überschaubarem Angebot sollte man nicht allzu pingelig sein. Ich persönlich habe das Alpine f903 im Touran installiert.. mit apple car play habe ich google maps auf dem 9"... die serienlösung und ehrlich gesagt der gesamte restliche markt bieten mir da nicht das was ich brauche.. klang... wobei ch hoffe keine allzu grosse diskussion damit loszutreten.. mit den macken und der ,,alten" programmierung kann ich gut leben.. diese radios sind keine smart-phones.. wo es alle 20 min ein besseres neues gibt.. die einbindung in den a6 wird übrigens eine mühsame übung... ich hab das immer gehasst
    • s6c4

      eigentlich wollt ich zu dem thema nicht so viel beitragen.. aber gerade zu dem radio habe ich eine sehr prägende erfahrung.... also gibt es text

      ich bin seit über 20 jahren aktiv im car hifi, partiell sogar für 4 jahre hauptberuflich als unternehmer.... deswegen ist diese sucht bei mir leider extremst ausgeprägt.... man kann es an dem festmachen das mein budenauto (t6) sogar ausgeestattet ist, obwohl ich alle 20 monate ein neues bekomme, und mein touran eine installation hat, die den halben fahrzeugwert übersteigt, und ich es als minimallösung empfinde...

      nun.. ich habe folgendes erlebt mit dem sph 230 dab.. wegen dem preis und der ausstattung.. apple car play, 9 band eq, 3 cinch-paare, laufzeitkorrektur....hatte ich es in meinen bauernfofi (ford fiesta fürs landi-shopping) installiert. grundsätzlich kann das radio alles was drauf steht, bis auf das es manchmal etwas hängt. klanglich war ich nicht zufrieden. es spielt nicht brilliant und offen, sondern wie zugeschnürt und sehr unpräzise. zuerst war ich am zweifeln ob ich irgendeinen scheiss mit den anderen komponenten gemacht hab.. aber die sachen waren mir alle bekannt und ich konnte zum ende hin nur versuchen es mit den einstellungen hin zu bekommen.... ich habe es dann als letzten versuch gegen ein zufällig reingeflogenes alpine585 bt ersetzt, vor allem weil alpine immer einen parametrischen eq hat, pioneer eher grafische einsetzt (nicht in der frequenz verstellbar)... nun, ab der ersten sekunde war mit dem alpine ohne weitere einstellungen alles da was mir mit dem pioneer gefehlt hat.. für mich waren das welten. so hat sich bei mir eine alte gewissheit neu manifestiert, beim radio bitte immer ein alpine...

      das skoda columbus hat ja bt, da würde ich eher streamen und auf radio verzichten.. was ja nicht wirklich schwer fallen kann, ich halte das gesülze und die srf-endlosschleife ohnehin schon lange nicht mehr aus
    • TOM

      die noname-dinger kannst du probieren, es wird dir aber einige graue haare bereiten. ich verstehe dich, möchte dich aber warnen.. sinnvoller ist es da, etwas an den ansprüchen zu kompromissieren.. mit kenwood und alpine machst du da nicht viel falsch.. wobei ich bei kenwood aus alte tagen wirklich bauchschmerzen habe, aber zugeben muss das die neueren geräte.. so ab 2017.. doch auch klanglich wirklich nichts falsch machen
    • war mal meine spezialitääää
      Bilder
      • arbeitsfon last 2117.JPG

        502,08 kB, 1.080×1.920, 25 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2118.JPG

        531,78 kB, 1.920×1.080, 26 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2120.JPG

        502,28 kB, 1.080×1.920, 26 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2121.JPG

        426,93 kB, 1.080×1.920, 25 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2122.JPG

        408,25 kB, 1.080×1.920, 24 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2177.JPG

        450,19 kB, 1.920×1.080, 25 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2178.JPG

        393,76 kB, 1.920×1.080, 24 mal angesehen
      • arbeitsfon last 2179.JPG

        431,05 kB, 1.920×1.080, 29 mal angesehen
    • Hi

      Schaut richtig lecker aus...

      Danke für die Info. Aber ich war beim Brechbühl Audio hier in Thun, der scheint auch richtig was drauf zu haben, der baut mir ne Kiste. Ich bin gespannt was dabei raus kommt. Leider muss man eine Kiste richtig ungünstig im Kofferraum platzieren, damit anständiger Bass nach vorne kommt. Daher komme ich leider kaum um den Bandpass herum. Der Woofer ist von SP Audio.

      Freue mich darauf.

      Danke nochmal. Grüsse, Tom
      swiss_car_enthusiast

      2306 VIDEO
    • Ja, von dem was ich gehört habe, ist das ein absolut empfehlenswerter Fachmann.. der BP auf den Bildern ist für eine S4 Limo gewesen und spielt durch den Skisack... somit sitzt sie vor oder auf der Hinterachse, spielt direkt in die Fahrgastzelle, und nutzt den Raum sehr gut aus... diese bekommt man übrigens nur von vorn in den KR.. passt saugend, die luke ist leider viel zu klein.

      ich habe sowas ähnliches mal vor etwa 10 jahren in serie gefertigt, eine nachtschicht pro sorte.. die quader sind die einfachen gewesen für e 36, e46, vectra b, passat... und e90

      die anderen waren für den vectra c.. in einer woche 8 stück verkauft damals..

    • Und dann kommt immer so en moment da eskaliert etwas.. 2 x audio system hx12sq in zusammen 110 l brutto.. bisschen mehr als ne fingerübung
      Bilder
      • DSCF1239 (Groß).JPG

        321,65 kB, 1.440×1.080, 21 mal angesehen
      • DSCF1240 (Groß).JPG

        344,35 kB, 1.440×1.080, 21 mal angesehen
      • DSCF1241 (Groß).JPG

        279,51 kB, 1.440×1.080, 20 mal angesehen
      • DSCF1242 (Groß).JPG

        246,2 kB, 1.440×1.080, 23 mal angesehen
      • DSCF1243 (Groß).JPG

        363,64 kB, 1.440×1.080, 19 mal angesehen