Audi RS3 OPF ohne ,,Misfire‘‘

  • Guten Tag Zusammen


    In ca. einer Woche erhalte ich einen brandneuen Audi RS3 OPF 2020er.


    Das Fahrzeug hat eine ziemlich grobe Mehrausstattung darunter ist auch die RS-Sportabgasanlage ab Werk verbaut. Ich war bis vor kurzem VW Golf VII R Fahrer (Vorfacelift) und bin mit den RS-Modellen nicht so vertraut.


    Durch die Blume habe ich erfahren, dass die Vorfacelift Version vom RS3 eine deutlich bessere Klangkulisse bietet als die OPF-Version. Habe auf YouTube auch ein paar Gegenüberstellungen gehört. Ich bin insbesondere enttäuscht, dass das sogenannte Misfire (Schubknallen) weg ist. Dies raubt dem RS3 meiner Meinung nach wichtige Emotionen.

    Sowie ich das gesehen habe, gibt es mehrere Optionen das Misfire (Schubknallen) retour zu bringen. Z.B. via. Active-Valve-Control oder direkter Eingriff in die OEM-Software.


    Vermutlich wird es für solche Vorgänge kein CH-Gutachten geben und man läuft Gefahr das die Audi-Werksgarantie erlischt.


    Hat jemand Erfahrungen gemacht, welche Variante sich am meisten bewährt hat und die Klangkulisse schön kernig und intensiv war in Kombination mit einem ordentlichen Schubknallen?:thumbsup: Bei mir steht weniger die Leistung im Vordergrund sondern viel mehr der Klang.


    PS: Die RS-Sportabgasanlage möchte ich im ersten Moment nicht ersetzen.


    Danke für die Antworten!

  • Hi


    Wenn dein RS3 mit der RS Abgasanlage nicht knallt, dann ist das bei deinem Motormanagement einfach nicht reinprogrammiert. Da würden auch ein Rohr von vorne bis hinten nichts bringen. Ein moderner Motor macht im Schub nämlich gar nichts, ausser man künstelt da was hin.


    Ich kenne in der Schweiz grad keinen Tuner, der dir diese Option programmieren kann. Wie Du im Forum eventuell schon gesehen hast, war ich des Öfteren bei Zoran von Custom-Chips, Chiptuner in Deutschland.

    Der Programmiert bei seiner Software wahlweise Schubknallen rein, kann auch kurz/lang/laut/leise. Ebenfalls, dass er dies nur im "S" Modus macht. Allerdings weiss ich nicht, ob er auch nur Schubknallen auf die Seriensoftware programmiert.


    Grüsse