Domlager Defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Domlager Defekt?

      Hi zusammen

      Hab wieder eine Frage:
      Bin zurzeit daran einen VR6 Golf wieder MFK tauglich zu machen. Nun wollte ich dir Vorderachse (Radlager etc) Prüfen.
      Fahrzeug vorne mit Wagenheber angehoben. Als ich dan am Rad gezogen habe konnte ich das Federbein nach links, rechts, vorne, hinten und hoch bewegen. Und das nicht nur ein bisschen.

      Nun habe ich das gleiche Phänomen auf beiden Seiten.
      Wäre das möglich das die "Domlager" oder was auch immer defekt sind?
      Wenn der Wagen normal steht (nicht angehoben)lässt sich nichts bewegen. Nur die Spur stimmt nicht mehr (Domlager?).
      Kann leider keine Angaben über Geräusche machen. Habe den Wagen nie wirklich gefahren als er noch eingelöst war.
      (Wagen ist von meine Eltern)

      Gruss
    • Hei Maik. Danke für deine Antwort.

      Habs heute bei meinem Golf III GTI verglichen. Dort läss sich das Federbein ca. 5mm in jede Richtung bewegen. Aber nicht 1-2cm.
      Somit erhärtet sich mein Verdacht.

      Also werden die getauscht. Sollten ja nicht alzu teuer sein.
      Hoffe ich zumindest.

      Weis evt. einer ob das ne grosse sache ist dei zu tauschen?
    • Kann ich die Federbeine ausbauen ohne das ich da n Federspanner anbringen muss?
      Will nicht das mir das Zeug um die Ohren fliegt.

      Hab mir das so vorgestellt.
      - Mit einem Imbuss und 22 Ringgabelschlüssel Schrauben im Mottorraum lösen
      - Federbein an der Aufhängung lösen
      - Federbein entfernen

      ==> Dan würd ich das Federbein in ne Garage bringen damit die das Domlager tauschen können.

      Würd das so klappen?

      Wäre dankbar für Inputs.
    • hallo, das würde ich auch so machen. bei meinem audi hat das so wunderbar geklappt.
      du merkst ja wen du den wagen augebockt hast ob die feder noch unter spannung steht
      nach dem einbau must du wahrscheindlich die lenk geometrie neu eunstellen lassen, weil du am achsschenkel doch zuviel spiel hast, als dass du es wider an der gleiche position anzihen kannst.