Freies Fahren (Trackday) in Anneau du Rhin am Sonntag den 2 April 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freies Fahren (Trackday) in Anneau du Rhin am Sonntag den 2 April 2017

      Für die Vollgasfraktion unter uns


      ADR am Sonntag 2 April 2017, freies Fahren von 9.00-12.00 und von 13.00-17.00


      Rennwagen und Slicks zugelassen, keine Mopeds oder Karts, keine Gruppeneinteilung.


      Tankstelle vor Ort, Benzin nur mit Karte zu beziehen.


      Lautstärkeregelung bitte VORHER kontr !


      !! Helm ist Pflicht !!



      Für all diejenigen welche sich direkt vor Ort Anmelden und Bezahlen kostet die Teilnahme neu CHF 400.00. Für alle Teilnehmer welche sich vorab Anmelden und Einbezahlen beträgt die Teilnahmegebühr nach wie vor CHF 390.00 (Ausnahme Renault Clio Cup Fahrer).

      Wir freuen uns auch, dass wir Yokohama persönlich vor Ort begrüssen dürfen und wünschen allen einen schönen und unfallfreien
      Trackday mit uns!


      Anmeldung bei - borer.motorsport@bluewin.ch oder PN an mich.


      Vers ist Sache der Teilnehmer.


      Strecke - rheinring.com/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von big L ()

    • hier noch info's betr Lärmlimite -


      Unter der Woche ist der maximale Grenzwert des Lärmpegels jedes Fahrzeuges nach deren Anzahl auf dem Parkplatz festgelegt: 107 dB
      bis zu drei Fahrzeuge, 104 dB bis zu 20 Fahrzeuge, 102 dB bis zu 60 Fahrzeuge und 100 dB darüber.
      An Samstagen, Sonn- und Feiertagen, sowie am Montagabend ist der Lärmpegel bei max. 100 dB festgelegt. Auf der 1.1 km
      Schulungsstrecke und auf der großen 4.0 km Strecke ist der max. Lärmpegel auf 100 dB begrenzt. Der Lärmpegel eines jeden
      Fahrzeuges wird statisch, 50 cm vom Auspuff entfernt, in einem Winkel von 450 und bei 60 % der max. Drehzahl (Beginn roter Bereich) vor Zufahrt auf die Piste kontrolliert. Für moderne Fahrzeuge ist keine Toleranz gestattet, außer für straßenzugelassene Fahrzeuge mit original- beglaubigtem und nicht modifiziertem Auspuff, welcher der Straßenverkehrsordnung entspricht. Ein Spielraum von 3 dB ist nur für Oldtimer erlaubt, welche den entsprechenden Schalldämpfer nicht anbringen können: Diese fahren in Gruppen von 3 Fahrzeugen in einer Extra-Serie. Die Lastwagen, Side-Cars, sowie Rennkarts sind auf der Rennstrecke nicht zugelassen.


      Quelle Anneau du Rhin