Audi S3 8P 2009 Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht ohne Kurvenlicht verbauten?

  • Ich habe für meinen 2009er S3 Sportback eine Satz sehr gute Xenon- Scheinwerfer mit Kurvenlicht im Lager liegen. Da die originalen Scheinis kein Kurvenlicht haben und nicht mehr so ganz gut sind, stellt sich für mich die Frage, ob ich die Scheinis mit Kurvenlicht auch ohne die Kurvenlichtfunktion verbauen kann. Kann mir da jemant weiter helfen?



    Gruss Markus

  • Versuch macht Klug.


    ggf. reicht es das Steuergerät anzupassen oder man muss es tauschen STG. 09.

    Im schlimmsten Fall, fehlt das Kabel für die Kurvenlicht Motoren.


    Wie passt deiner "JETZT" das Mehrgewicht auf der Hinterachse an?

    Hast Du noch solch ein Verstellregler? oder elektrisch?


    Lenkwinkelsensor hast Du ja.


    Hast Du ein VCDS Scan vom S3?

    Dann kann ich schauen ob ich einen in der Datenbank habe mit Kurvenlicht ....

  • Ich gestern Abend und heute Morgen mich ein wenig in die Problematik eingelesen. Im netz findet man in der Regel ein Puzzleteil hier, ein anderes da und ein letztes dort...

    Die Scheinwerfer mit Kurvenlich sind immer beim 8P immer Bi-Xenon. Ich habe aber nur normale Xenon... Dieser Umbau benötigt ein anders Leuchtweiten-Steuergerät und scheinbar auch einen angepassten Kabelbaum. Da die Scheinwerfer mit Kurvenlicht, die ich hier liegen habe, zum Glück die Leistungsmodule für Kurvenlicht dabei haben, muss ich noch die die Xenon-Steuergeräte umschrauben und die genanten Änderungen durchführen. Dann das Ganze noch frei schalten und es sollte funktionieren. Wegend em Kabelbaum werde ich mich morgen mit Kufatec in Verbindung setzen, um raus zu finden, welchen Kabelbaum-Adapter ich von ihnen für das Vorhaben brauche.

    Das Stg 09 hat die Nummer 8P0 907 279 N und sollte das eigentlich können- zumindest nach den Informationen, die ich bis jetzt gefunden habe.



    Gruss Markus

  • Bin mittlerweile durch viele Forenbeiträge im Netz, die bald mehr verwirrt haben, als geholfen, darauf gekommen, dass mein S3 Sportback bereits Bi-Xenon hat. Nach dem Studium der Stromlaufpläne weiss ich jetzt, dass die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht nicht einfach so angestöpselt werden können. Dazu müssen diverse Pin's umgepinnt und 2 Leitungen in den Innenraum gezogen werden. Im Endeffekt ist es so, dass dann auch das Kurvenlicht per VCDS frei geschaltet werden kann. Die Frage ist jetzt, gibt es jemanden, der einen entsprechenden Adapter Kabelsatz anbietet, ohne dass ich die Pins umpinnen muss. Kufatec hat nichts dergleichen.



    Gruss Markus