VW Polo2 - Aufmotzen, lackieren etc...

  • Hallo Leute


    Ich habe einen relativ gut erhaltenen VW Polo 2, der als Firmenwagen dient. Also gut erhalten ist vorallem der Motor. Innen und aussen, gäbe es schon das eine odere andere zu machen.

    Nun bin ich mir nicht sicher ob man ein so nostalgisches Auto das noch original ist überhaupt gross verändern soll? Ich bin mir auch über die Risiken nicht bewusst.


    Weil das Auto auffällig ist, möchte ich das Auto anschreiben, somit hätte ich super Werbung in der Stadt, da ich in Zürich wohne. Ich möchte aber nicht, dass das Auto schäbig rüberkommt!


    Was ich vorhabe:

    • Neu lackieren
    • Audio komplett autauschen (Player + Speakers)

    Es gibt auch noch kleine Sachen die gemacht werden müssen (Auspuff ersetzen wegen Geräusche, Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr dich, Kühlwasserverlust) also nichts was wirklich ins Gewicht fällt.


    Nun meine Frage. Spricht ausser jetzt die Kosten etwas gross dagegen? Gibt es Risiken die ich nicht sehe? Könnte es sein dass mich VW liebhaber umbringen wenn Sie mich sehen den Originalzustand nicht zu erhalten :)

  • Ist das ein GT? Wie viel Leistung hat er?
    Wenn ja.. bitte so lassen, hegen und pflegen oder verkaufen an jemanden der den 86c GT zu schätzen weis... ein GT ist relativ selten!

    Die Gruppen an potentiellen Käufer wird zwar in der heutigen Zeit immer kleiner (wer will denn gefühlt überhaupt noch wie wir alte und bezahlte Autos fahren), aber via Tutti würde sich sicher der Richtige finden lassen.
    Für "Werbezwecke" eine ebenfalls auffällige aber andere Alternative als Basis suchen.