kaltluftansaugung rs4 b7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi

      Ganz ehrlich ich würde da nicht zu einem Schweizer Tuner gehen. Es gibt kaum Jemand der gute Software schreiben kann und ich spreche so was von Erfahrung.

      Möglicherweise hast Du meinen Thread hier im Forum mal gesehen;

      vwaudi-forum.ch/index.php?thre…termin-am-15-16-mai-2018/

      Also dieser Termin ist leider schon ausgebucht. Allerdings würde ich Dir wärmstens Software von Zoran empfehlen.
      Ich nehme nicht Bezug auf einen bestimmten Tuner hier in der Schweiz. Aber 95% was Du hier kriegst ist lediglich ein Flash von irgendeiner Software die gekauft wurde, was dann nicht wirklich aufs Auto passt. Die restlichen 5%, welche die Software selber machen wissen entweder nicht genau was sie tun, entsprechend bescheiden oder sogar fehlerhaft das Ergebnis, oder es wird lediglich oberflächlich und vorsichtig etwas Zündung und Einspritzung nachkorrigiert was aber nicht wirklich was ist.

      Das hat auch seinen Grund... wenn Zoran von Custom-Chips eine Software entwickelt für eine Auto, dann gehen da 80 - 120 Stunden in die Entwicklung. Sämtliche Kennfelder, Zündung, Einspritzung, Thermostatkennfeld, Gaspedalkennfeld, AGR Kennlinien, einfach komplett alles wird in optimierter Weise neu aufgebaut. Auch das Nockenwellentiming neu zu errechnen und programmieren hat unzählige Stunden verschlungen. Dazu kommen nochmal 2-3 Stunden Einzelabstimmung auf das jeweilige Fahrzeug.
      Wenn so etwas in der Schweiz machen willst kannst Du das schon gar nicht bezahlen. Dieser Aufwand rechnet sich für eine Schweizer Werkstatt einfach nicht. Aus genau diesem Grund kommt von hier kaum anständige Software.

      Übrigens hat so gut wie jeder Audi ab den 2000 er eine Kaltluftansaugung. Wenn Du so eine Airbox hast... da musst Du die Software nicht unbedingt drauf abstimmen.

      Eine Software macht aber eben generell Sinn, wenn sie Vernünftig ist. Besonders durch ein anderes Nockenwellentiming wird die Steuerkette geschont, durch bessere AGR Abstimmung korkt die Kiste nicht mehr so zu. Dazu kommt, dass kaum ein RS4 B7 schon nur 400PS hat auf dem Prüfstand. Sind oft eher 360 - 390PS.
      Wenn Du ne anständige Bedi Reinigung machst (mechanisch), dem Auto Sportkats gönnst (da brauchst Du dann ne Abstimmung) und dann gute Software raufhaust, dann sind 420PS - 430PS möglich und dann geht die Karre richtig geil :D

      Gruss Tom
      swiss_car_enthusiast

      2306 VIDEO

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von -Tom- ()

    • Entschuldigung aber wenn die besagte Garage die Software nicht auf der Audi Motorsteuerung sondern mit dem maxxecu System aufbaut wird nicht mal ein Nockenwellentiming vorhanden sein. Von Motorsteuerungen von Drittanbietern halte ich nicht viel und dies aus sehr gutem Grund.

      Schlussendlich muss jeder selber wissen was er will..
      Ich kann nur meine Erfahrung weitergeben.

      Mfg
      swiss_car_enthusiast

      2306 VIDEO
    • ja das mit dem abstimmen hat mir tilman auch gesagt... er meinte folgendes dazu...

      Wenn du eine Kaltluftansaugung einbaust, bekommt der Motor mehr Luft. Dann ändert sich vermutlich deine Füllung, damit die klopfneigung und da muss man eben gucken, wie scharf zum Beispiel die Zündung schon geschrieben ist. Es gibt noch ein paar andere Dinge, die man beachten sollte, sonst bringt der Umbau nichts.
    • audis4b5 schrieb:

      also mi rs4 het sicher meh als 420 ps...✌️

      :D :D :D

      Grundsätzlich heisst ein anderes Intake nicht unbedingt mehr Luft.

      Ein 420PS Sauger ist meistens schon oft bis zum letzten ausgereizt. Audi wird da um jedes PS froh sein, was sie rauskitzeln können. Entsprechend ist die originale Ansaugführung sicher nicht Restriktiv aufgebaut, so dass 10PS verloren gehen. Das maximale angesaugte Luftvolumen geht eher von Drosselklappe, Ansaugbrücke wie auch Ventilöffnungen aus.
      Entsprechend nur weil da ne andere Ansaugung drauf gepackt wird die mehr könnte, heisst es noch nicht, dass dann auch mehr kommt. Wenn ein klein wenig mehr kommt kann dies das Motormanagement locker korrigieren.

      Mfg
      swiss_car_enthusiast

      2306 VIDEO