1.8T ... Zylinderkopf oder doch nur Dichtung defekt?

  • Hi


    Da mir immer ein klein wenig Kühlwasser fehlt habe ich mal in die Brennräume gekuckt. Und siehe da, der Kolben beim zweiten Zylinder ist blitzblank :( . Wird also Wasser durchziehen.


    Gibt es beim 1.8T ab und zu, dass die Köpfe selber Wasser durchlassen, oder wird das die Dichtung sein? Wie sind da die Erfahrungen?


    Gruss Tom

  • Bei den S3 AMK Motoren waren teilweise die Köpfe defekt. Ansonsten ist mir eigentlich nichts bekannt...


    Kopf ausbauen, Derendinger bringen zum abpressen. Dann weisst du Bescheid.


    Kannst ja gleich noch gescheite Pleuel reinmachen und die Kolben ausdrehen. Dann wäre er bereit für richtig Zunder!

  • Hi


    Also danke für die Antwort. Leider ist das Ganze halt einfach schon nur mutmassen. Leider habe ich keine Werkstatt, wo ich den Kopf wegbauen und das Auto während der Revision einfach stehen lassen kann. Ein Zylinderkopf im Austausch kostet bei VW CHF 3700.- :ablach:


    Ich habe mich nun endschieden einen gebrauchten Kopf mit wenig Kilometern oder einen revidierten Kopf zu besorgen. Dann werden gleich S3 Kolben reingemacht, Stahlpleuel und ein aufgebohrter K04 rangeschraubt. Soll dann so 330PS bringen. Da habe ich was zu tun :rolleyes:


    Danke, Grüsse