VW Polo 86c Motor Swap Freigabe

  • Hallo ich bin neu hier und hätte ne Frage. Ich hab nen Polo 86c bei dem ich alles rausgerissen habe und nen 2.0 16v einbauen wil. Jetz ist meine Frage ob jemand das schon mal gemacht hat hier i der Gruppe oder jemanden kennt. Ich brauche nähmlich die Freigabe von VW.

    FG Samuel Hälg

  • Hi


    Dein Unterfangen ist wieder was, dass man in der Schweiz so gut wie vergessen kann.


    Also die originale Radaufhängung vom 86c ist ja wirklich kaum zu gebrauchen wenn es nur ein kleines Bisschen in Richtung Leistung geht. Von Salzmann gibt es Umbaukits für Vorder- wie auch Hinterachse. Qualität gibt es gute und schlechte Rezessionen, aber mindestens soll dann alles Haltbar sein. Da gibt es auch Aufnahmen dann für den 16V Motor aus dem Golf 2. Dann passt auch der 2.0 9A. Der ABF brächte andere Motorhalter.


    Nun aber zum Problem. Für diesen Rahmen gibt es meines Wissens kein DTC Gutachten. Also müsstest Du diesen schon mit sehr viel (Kosten)Aufwand abnehmen lassen.
    Wenn dann noch ein 2.0 16V Umbau abgenommen werden will, brauchst Du eine Komplettabnahme beim DTC. Das ist von den Kosten her nicht mehr überschaubar.

    Halbwegs machbar wäre es, wenn Du ein G40 aus Basis nimmst. Da wäre der Leistungszuwachs innerhalb von 20% und die Prüfung etwas einfacher.


    VW gibt wie schon oben erwähnt sicher keine Freigabe, da es dieses Motor nie gab im 86c.


    Grüsse