Welche Xenon brenner für meinen S3 8P Facelift

  • Ich bin heute Morgen seit längerem wieder mit miener Audi S3 8p Sportback zur Arbeit gefahren. Im Vergleich zum Licht meiner S3 8V Limo ist das Licht mehr als bescheiden. Nicht besser, als das Licht von unserem Seat Alhambra mit H7-Lampen, so richtig gelb. In meinem ehemaligen A4 B6 war das Bi-Xenon um welten besser.

    Gibts es bessere Brenner für mein S3 8P, die weisseres und besseres Licht liefern, als die, die jetzt drin sind? Wahrscheinlich sind bei meinem die Brenner noch nie getasucht wurden und so schon 12 Jahre alt. So wie ich das verstanden habe, müssten da D3S-Brenner verbaut sein. Kann mir da jemand einen Tip geben?



    Gruss Markus

  • Hi


    Also die Xenon-Brenner sollte man nach 5-6 Jahren generell schon mal ersetzen. Die gehen ja kaum kaputt, aber die Leuchtkraft lässt doch deutlich nach mit der Zeit.


    Richtig schön Weiss mit Blaustich so wie Xenon früher war oder im Stil der heutigen LED geben zum Beispiel die MTEC Maruta 6900K. Sind halt nicht legal. Allerdings fällt die Farbtemperatur zwischen den ganzen LED heute überhaupt nicht auf und Probleme wird es da keine geben.


    Ansonsten gibt es einige Varianten...

    Im Moment die "Topmodelle" von der Helligkeit sind die Osram Night Breaker Laser und Philips X-Treme Vision Gen2. Diese sind weisser als das Xenon ab Werk, haben aber immer noch einen Gelbstich. Ich habe zur Zeit die Night Breaker verbaut, mir ist das Licht zu warm, allerdings hängt das immer noch etwas von der Linse ab.

    Dann gibt es immer noch die Cool Blue Intense von Osram. Diese Brenner sind mittlerweile nicht mehr ganz frisch was die Technologie betrifft. Zwar sind diese Weisser (je nach Scheinwerfer sogar mit leichtem Blaustich) als die Night Breaker oder die X-Treme Vision, von der Helligkeit her können sie aber nicht mehr ganz mithalten. Wie die MTEC von der Helligkeit gegen die CBI oder die aktuellen Osram und Philips abschneiden kann ich nicht sagen, da ich die nie direkt vergleichen konnte.


    Grüsse

  • Merci für Deine Rückmeldung.

    Bin bei meinem Recherchen mittlerweile auch auf Osram Night Breaker Laser und Philips X-Treme Vision Gen2 gekommen. Werde wahrscheinllich auf die Philips X-Treme Vision Gen2. Bei meinen ist es mittlerweile so, dass ich kaum noch einen Unterschied zwischen Abblend- und Fernlicht sehe (und das bei meinem Winterauto...). Das Bi-Xenon in meinem ehemaligen A4 B6 war um Welten besser.



    Gruss Markus

  • Leider werden die Linsen auch gerne trübe und die Reflektoren verbrennen ebenfalls.


    Aber ein paar Brenner kosten ja zum Glück auch nicht mehr so viel, da kann man gerne mal neue kaufen.


    Hoffe liegt nur an denen. Gruss