Felgen/Pneu Audi S3 8V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgen/Pneu Audi S3 8V

      Hallo Zusammen:)

      Ich fahre einen Audi S3 8V und bin zurzeit auf der Suche nach Sommerreifen und auch Felgen...

      Ich war bei einer Garage um mich nach Felgen umzusehen und habe nach langem Suchen auch eine Entscheidung getroffen.
      Im Moment fahre ich mit 225/40 R18 (wenn ich mich nicht irre) auf allen vier Rädern. Da ich finde, dass mir diese Felgendimension für ein S Modell zu schmal ist wollte ich eigentlich für den Sommer ein bisschen breitere Felgen bzw. Räder drauf machen um ihn ein bisschen bulliger aussehen zu lassen.
      Ich kenne mich mit dem Ganzen Zeugs nicht so gut aus daher nun mein Problem: Diese Felgen (Corniche Conquer 19Zoll) gibt es nur in einer breite von 8.5 oder 9.5...
      Da ich jetzt schon 8.5er habe wollte ich eigentlich die 9.5er kaufen.
      Jedoch sagte mir der Mech, dass die 9.5er eventuell hinten an den Stossdämpfern und an den Kotflügeln anfahren würden aber er sich nicht sicher sei.

      Er schlug mir ein paar Optionen vor:

      1. 8.5er auf jedem der vier Räder und auf den hinteren Distanzscheiben montieren, dann hätte ich keine Probleme.

      2. Hinten 9.5er, jedoch müsste man die Kotflügel bördeln.

      3. 9.5er Felgen, jedoch könnte man mit dem Pneu ein bisschen schummeln (was auch immer das heisst?) und dann KÖNNTE es gehen.


      Hat jemand Erfahrungen gemacht mit den 8V Modellen? Oder kann mir sonst jemand einen Tipp geben?

      Ich freue mich auf die Antworten:D

      Grüsse aus Basel :w:

      Skim
    • Hallo Skim

      Ich selber fahre einen Audi S3 8P und schätze einmal das da der Platz genau gleich ist wie beim 8V.
      Ich habe mir auch gerade neue Felgen mit Reifen zugelegt und weis daher gerade gut Bescheid was möglich ist.
      Ich habe vorne sowie hinten 18x8.5er Felgen mit ET 40 montiert und das reicht gerade so mit Tieferlegung von 30- 40mm.
      Ausschlaggebend ist die ET welche dir vermittelt ob die Felge mehr nach innen oder aussen steht.
      Was für eine ET hat den deine Felge welche du montieren möchtest ?
      In meinem Projekte Thread hat es sonst Bilder mit den montierten Felgen mit 225/40er Bereifung.
      Wenn du noch näheres wissen möchtest frag einfach, helfe gerne :)

      Grüsse Mario
    • Hallo Skim

      Also das bedeutet in deinem Fall das die Felge mit ET 45 um 5mm weniger heraussteht als diese mit ET 40.
      Je kleiner die ET (ausgeschrieben Einpresstiefe) desto weiter heraus in Richtung Kotflügel steht die Felge.
      Wenn du also eine breitere Felge montieren möchtest als 8.5, diese aber nicht zu weit heraus stehen darf, muss die ET möglichst gross sein.
      Mit der ET kann man also auch ganz gut spielen ob die Felge eher etwas in den Radkasten herein oder doch mehr heraus ragt.
      Wenn du mir die Daten deiner jetzigen Felgen angeben kannst, kann ich dir genau sagen wie weit die neuen gegen deine jetzigen um mehr herausstehen würden.
      Dann kannst du dir einen Meter oder was auch immer schnappen und von deinen Felgen mal messen und schauen wie das in etwa aussehen würde ;)

      Der Lochkreis ist der Durchmesser von den Befestigungsschrauben der Räder :)
      Also in deinem Falle hast du ja 5 Befestigungsschrauben welche in einem Durchmesser von 112mm angeordnet sind. Daraus ergibt sich 5x112 Lochkreis.
      Grüsse
    • Achso ok danke...
      heisst das dann, dass die felge mit ET45 einfach innen an den Dämpfern näher kommt? weil die Breite der Felge ist ja gleich.

      Ich habe gerade gesehen das ich gar keine 8.5er drauf habe sondern 7.5J x 18 Felgen mit 225/40 R18 Pneus.(die ET weiss ich leider nicht)

      Aus dieser Sicht nehme ich jetzt mal an das die 9.5er nicht einfach so locker draufpassen ohne das man etwas an den Kotflügeln machen muss oder?

      Gruss skim
    • Ja genau die Felgen welche mehr Einpresstiefe haben stehen dann näher nach innen zu den Dämpfern.

      Ja also wenn du die originalen Audi Felgen hast, haben diese ET 54 das haben meine originalen S3 Felgen nämlich auch.

      Wenn ich den Unterschied von diesen Felgen zu deinen 8.5er mit ET 40 rechne werden diese 26.7mm weiter nach aussen stehen. Finde das schon recht gut zu deinen originalen und wird um Welten anders aussehen als jetzt :)
      Wenn du 9.5er mit ET 45 kaufen möchtest wären es dann 34.4mm weiter nach aussen als die originalen.
      Jetzt kannst du ja bei dir mal messen dann siehst du schnell was in etwa möglich ist :)
      Bin jetzt davon ausgegangen mit der Rechnung das du auf den originalen Felgen eine Einpresstiefe von 54 hast.

      Grüsse
    • Danke für die ausführliche Antwort! :)

      ja es sind die originalen Audi Felgen Rotor 7.5J x 18

      Also die 9.5er mit ET45 würden 34.4 mm weiter nach aussen gehen... wird es innen an den den Dämpfern dann auch enger oder würde es da gleich bleiben?

      ____________________

      @R32 danke fürs Angebot... melde mich evtl. :)

      Grüsse
    • Kein Problem :)

      Ja genau die 9.5er gehen 34.4mm mehr nach aussen und 16.4mm nach innen.
      Die 16.4mm zur Innenseite sind aber sicherlich kein Problem, nach innen zum Dämpfer ist immer sehr viel Reserve, aber nach aussen wird es halt schnell einmal knapp.
      Ich persönlich würde dir zu den 8.5er raten einfach mit nur ET 40 dann kommen diese auch schön weit bündig nach aussen.
      Mit 9.5 wird es schon sehr knapp und ev. muss noch gebördelt werden.
      Dazu kommt noch das so 9.5er Felgen mit Bereifung doch schon sehr schwer, breit und auch auf das Fahrverhalten nicht mehr gerade so toll sind.
      Mit 8.5er bist du da überall eigentlich noch so in einem guten Bereich ;)
      Ist nur meine persönliche Meinung also schlussendlich musst du es ja selber wissen und es muss DIR gefallen :)
      Ich kann nur aus etwas Erfahrung sprechen da ich bei meinen Felgen fast 2 Monate hin und her überlegt habe.
      Ich habe ja auch 8.5er verbaut mit ET 40 und finde das genau richtig.
      Ich kann ohne Probleme auch richtig zügig durch Kurven oder Bodenwellen ohne das es irgendwo kratzt oder schleift.
      Wenn du noch fragen hast, frag ruhig :)

      Grüsse Mario
    • Ah suuper, danke für die Info, habe mir noch gedacht das die Rotor ev anders sind, ich habe die originalen Audi Sternen Felgen und nicht die Rotor.

      Also somit kannst du bei den 34.4mm noch 3mm abziehen also kommen diese nur 31.4mm mehr nach aussen als deine Rotor.
      mit den 8.5er und ET 40 wären es also im Vergleich zu deinen Rotor noch 23.7mm.
      Am besten misst du einfach mal was in etwa möglich ist.
      Gruss
    • Hallo, bin neu hier un brauche neue Felgen für meinen S3 8V Sportback JG 2015.

      Hab gedacht ich nehme VA 8.5x19 ET45 und hinten 8.5x19 ET35, passt das? Oder meinetwegen auch VA 8.5x19 ET45 und HA 9.5x19 ET45

      Wenn irgendwie möglich würde ich anfangs auf bördeln verzichten. Ich will den Wagen auch nicht extrem tief fahren oder sowas. Ich will lediglich dass sie schön draussen stehen und nicht im Radkasten.

      Habe zurzeit fahrwerkstechnisch alles Original. Werder allerdings wohl dann noch KW Gewindefedern verbauen, um den Wagen 20mm tiefer zu bringen.

      Fahre danach die ROTOR als Winter und meine aktuellen Winterräder stehen danach zum Verkauf.

      Danke für eure Hilfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Just2Fast ()

    • ZUM schrieb:

      Ich fahre neben meinem Winter S3 8P Sportback auch eine S3 8V Limousine. Von meinem S3 8P Sportback habe ich noch einen Satz 8.5x19" ET 45 Räder rum liegen. Vielleicht willst Du Dir die Dinger mal ansehen. Thun wäre nicht allzu weit von Dir.


      Gruss Markus
      Hast du mir genauere Infos zu Felgen, Zustand etc? Falls ich mich für diese Dimension entscheiden sollte, könnte es eine Option sein. Thun ist nicht weit von mir ;)