K&N Luftfilter Audi RS4 B8 (Eintragung? / Beiblatt?)

  • Wenn Du Guatachten Für Deine Fahrezeug mit der jetzt verbauten Abgasanlage hast, ist es kein Problem mit dem Eintragen. Wenn nicht, wirds teuer und nicht sicher, dass es klappt. Dei Gesetzteslage ist so, dass generell eine Änderung am Motor (dazu gehören die Luftfiler und auch die Abgasanlage) einen Nachweis erfordern, dass weder die Lärm- noch die Abgasgrenzwerte aus dem Erstzulassungsjahr überschritten werden. Dieser Nachweis kann man in der Schweiz entweder beim DTC oder bei FAKT machen lassen und kostet ein paar Tausender...


    Hast Du Dich schon einmal gefragt, was diese Luftfilter wirklich bringen, ausser, dass Dir Geld aus der Tasche gezogen wird?


    Ich nehme an, dass Du für die Abgasanlage ein Gutachten hast, das MFK tauglich ist.



    Gruss Markus

  • Nachhaltig sind die Dinger weder finanziell noch umwelttechnisch. Kommt dazu, dass Filterwirkung schlechter ist, als mit dem originalen Papierfilter. Ja nach Fahrzeug kann es auch sein, dass der Luftdurchsatz kleiner ist.




    Gruss Markus

  • Grundsätzlich habe ich Dir ja schon geschrieben, was es braucht, um das Ganze legal einzutragen. Ich habe auch nicht geschrieben, ob mir das gefällt oder nicht. Ich habe nur auf Deine Bemerkung zur Nachhaltigkeit, was geschrieben.
    Das mit dem schlechteren Luftdurchsatz kenne ich nicht nur vom Hörensagen. Das wr bei einem Golf II 16V Turbo, der mit dem K&N-Filter gerade mal auf knapp über 160 PS kam. Mit dem orginilen Papierluftfiler, warens 210 PS... Das Ganze wurde am gleichen Tag auf dem gleichen Prüfstand gemessen. Erst mit K&N-Filter und dann mit dem Papierfilter.
    Wenn Du den Nachweis der Lärm und Abgasgrenzwerte erbringen willst, musst Du eine sog. Vorbeifahrtsmessung für den Lärm und einen Abgasprüfstandslauf nach EURO 5 oder 6 (weiss gerade nicht, was Dein RS4 hat) absolvieren.
    Einfach den Filter eingebaut lassen, kann bei einer Polizeikontrolle, wenn's dumm läuft, zu grösseren Problemen führen. Hatte erst kürzlich hier im Forum einer beschrieben.



    Gruss Markus

  • Hab mal einen G60 mit einer Leistung von ca. 217PS auf dem Prüfstand gehabt.


    1 x gemessen mit Original Luftfilterkasten, Resonanzrohr entfernt, Luftfiltermatte Original.


    1x gemessen gleich ohne Luftfilterkasten und ohne Luftfilter.


    Leistung genau gleich.



    Ich habe schon bei vielen Autos eine K&N Filtermatte eingebaut. Bei manchen hatte man einen ganz leichten Unterschied hören können (bsp. RS6, war wirklich etwas dumpfer). Bei vielen hat man gar keinen Unterschied gehört. Einen Unterschied Leistungsmässig habe ich nie bemerkt, da wird auch keiner da sein. Wenn Dein RS4 besser zieht dann garantiert wegen dem Auspuff. Eintragen lassen habe ich die Dinger nie.


    Mal ehrlich, dafür musst Du zum DTC eine Geräuschmessung machen lassen. Plötzlich fällt der wegen der Auspuffanlage durch und dieses Gutachten wird dann auch noch angezweifelt. Oder wegen lauten Reifen. Gehst Du die Matte alleine prüfen, dann ist das in der Verbindung mit der Auspuffanlage wieder nicht gültig.


    Der ganze Aufwand rentiert sich bei einem kompletten Intake aber nicht wegen Luftfiltermatten.


    Also die Matten am besten einfach fahren. Eine Anzeige kostet deutlich weniger wie eine Geräuschmessung beim DTC.
    Zum Notfall kannst Du dir eine Mail machen lassen von K&N das die Dinger für die Originalmatten verbaut werden können. Ist zwar nicht offiziell und keine Genehmigung an sich, allerdings muss erst ein Beamter auf die Idee kommen die Luftfilter zeigen zu lassen und das kommt also echt kaum vor.


    Grüsse

  • Kleine Anmerkung am Rande:
    Die Luftfiltermatten von K&N und anderen Herstellern sind weniger anfällig auf Feuchtigkeit.
    Beim Touareg 7P 3.0 TDI liegt die Ansaugung so ungünstig das Wasser einlaufen kann.
    In Kombination mit einer schlechten Entwässerungsleitung sifft dann der Papierfilter voll, zersetzt sich und macht dann Party im Motorraum.
    Bei motor-gespräch.de ist aktuell ein Fall mit Motorschaden am laufen.
    Im Zuge dessen wurden viele Fahrzeuge mit versifften Filtern gefunden.


    Die Nachrüstfilter können also auch ihre Vorteile haben, auch wenn ich nicht an eine Leistungssteigerung glaube.


    Gruss