Steuergerät wiederherstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steuergerät wiederherstellen

      Hallo,
      bin schon seit längerem jemandem am suchen, der das Motorsteuergerät meines R32 mk4 zurück stellen oder so anpasst, dass ich meinen ab kat Auspuff wieder montieren kann..

      Problem:
      - anti lag
      - no lift shift
      ist beides drin und gemessen sind es 109db.. (FMS)

      Kat etc ist alles kontrolliert worden ist in Ordnung und der Auspuff bis auf ca. 70km Fabrikneu mit CH-Gutachten.

      Bin froh um jede Auskunft.

      cheers
      Roman
    • Vielen Dank für eure Antworten.

      Habe noch mit einigen Leuten gesprochen die alle meinten, dass mein Auspuff dadurch nicht leiser wird (Schubabschaltung sei nicht deaktiviert). Habe auch langsam keine Nerven mehr dafür, mit Friedrich zu streiten, da die sich immer quer stellen.

      Vielleicht würde es was bringen, mein Auspuff an einem anderen R32 zu montieren und zu vergleichen ob es gleich klingt oder nicht. Danach könnte man eher entscheiden, mal einen richtigen Fachmann (Zoran) das Auto untersuchen zu lassen.

      Mir gefällt der Sound zwar sehr gut, aber habe keinen Bock mehr auf Stress mit den blauen Freunden
    • Neu

      Hi

      Wurde ja eigentlich schon sehr viel gesagt :) !! Ich halte es auch nicht für sinnvoll zurück auf die Originale Software zu gehen, weil wie ja schon gesagt wurde weder Schubknallen, noch Anti-Lag, noch No Lift Shift während dem normalen Fahrbetrieb einen Einfluss auf die Lautstärke des Fahrzeugs hat. Wichtig hier, wie kommst Du auf die 109dB(A)? Die Lautstärkemessung ist nämlich genau genormt, mal eben ein Mikrofon ranhalten und etwas mit dem Gas spielen ist keine Lärmmessung.

      Softwaremässig so als Ergänzung;

      - Weder "Anti-Lag", noch Schubknallen, noch NLS kann man einfach so aktivieren oder deaktivieren. Das muss programmiert werden. Entsprechend kann das eine VW Garage nicht einfach zurück stellen

      - Einfach wieder originale Software rauf hauen kann VW auch nicht. Die sind nämlich nicht bemächtigt, einen Softwarestand raufzuspielen. Die können nur das Diagnosegerät anhängen, wenn dieses erkennt das ein aktuellerer Softwarestand verfügbar ist, kann das Steuergerät geflasht werden. Da kann man aber nicht viel mehr als "OK" drücken wenn das Diagnosegerät zusammen mit dem VW Server das machen will. Ein Programm zum Software aufspielen oder gar eine Auswahl an Datenständen hat man da nicht.
      Wurde die Software auf den neusten Datenstand aufgebaut hat man als VW Vertretung eh keine Chance. Da Du aber NLS und Anti-Lag programmiert hast, wurde an der Motorsteuerung an sich selbst herum gebastelt und programmiert. Originalsoftware raufspielen über VW kann man so völlig vergessen, da muss ein kompetenter Chiptuner ran und vermutlich muss ein neuer Chip rein. Von wem hast Du denn Software drauf bei deinem R32? Weil oft wenn ein Programmierer am Grundgerüst herumbastelt wird dann auch so Sachen wie Motorkontrollampe oder Notlaufprogramm deaktiviert, wie bei APR beispielsweise.

      - Zoran wird keine Fremdsoftware untersuchen oder anpassen. Bei ihm kann man aber das Steuergerät wieder original machen und wenn gewünscht seine Software dann drauf aufbauen.

      Nochmal, ich glaube aber kaum, dass die Lautstärke auf die Software zurück zu führen ist. Ich hatte schon ein paar Golf R32 mit FMS AGA bei Zoran. Die ist in den unteren Drehzahlen wirklich laut und vor allem etwas dröhnig. Dann hält es sich aber in Grenzen. Glaube kaum, dass diese 109db(A) zustande bringt.

      Gruss Tom
      swiss_car_enthusiast

      2306 VIDEO